<><><><>

Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten (siehe Versandinformation)

Ihr Warenkorb ist leer.

Das könnte Sie auch interessieren

Fontenille Pataud Taschenmesser Capuchadou

Fontenille Pataud Taschenmesser Capuchadou

An dem typischen Geruch erkennt man sogleich die Heftschalen, gefertigt aus der Wurzel des Wachholderstrauchs.

ArtNr. 254910

Lieferzeit: ca. 3 Tage

€ 153,00  - Stueck

Fontenille-Pataud Sportmesser mit Schlangenholz-Schalen

Fontenille-Pataud Sportmesser mit Schlangenholz-Schalen

Das in Frankreich hergestellte Messer ähnelt den klassischen Laguiole-Messern, ohne der traditionellen Formensprache völlig zu entsprechen.

ArtNr. 276813

Lieferzeit: ca. 3 Tage

€ 289,00  - Stueck

Fontenille Pataud 'Le Pocket' mit 160 Lagen Damastklinge

Fontenille Pataud 'Le Pocket' mit 160 Lagen Damastklinge

Wohlriechende Schalen aus Wachholder sind kombiniert mit einer 160-lagigen Damastklinge.

ArtNr. 262210

Lieferzeit: ca. 3 Tage

€ 466,00  - Stueck

 

Fontenille Pataud 'Le Pocket', Walnuss-Heft

Fontenille Pataud 'Le Pocket', Walnuss-Heft

Bei dem Modell aus der Le Pocket Serie ist die typische Laguiole Form kombiniert mit einer Back Lock Verriegelung.

ArtNr. 261910

Lieferzeit: ca. 3 Tage

€ 159,95  - Stueck

Pataud-Sportmesser mit Büffelhorn-Schalen

Pataud-Sportmesser mit Büffelhorn-Schalen

Nicht nur die Fliege oder Biene auf dem polierten Edelstahlbeschlag weisen auf die Herkunft aus Frankreich hin.

ArtNr. 277013

Lieferzeit: ca. 3 Tage

€ 273,00  - Stueck

Fontenille Pataud Taschenmesser '5 Cockerels', Damast-Klinge

Fontenille Pataud Taschenmesser '5 Cockerels', Damast-Klinge

Eine aufwändig verzierte Rückenfeder mit Perlmutt-Einlage hält die Klinge zuverlässig in geöffneter Position.

ArtNr. 245111

Lieferzeit: ca. 3 Tage

€ 433,00  - Stueck


UNSERE PARTNER


WEITERE INTERESSANTE  SEITEN

  Tipps und Listungen

SERVICE


 +49 7231 168282 Geschäftszeiten:
Montag - Freitag
8-11.30 | 13.30-17 Uhr

SCHMÜCKENDE UND GOLDENE SCHMUCKIDEEN



______________________


© 2018 | Praesente | von Alfred Wittenauer, Pforzheim